Training Tag 3: Im Osten nichts Neues

Training Tag 3: Im Osten nichts Neues

Der Tag 3 des Trainings zur Deutschen Meisterschaft im Segelkunstflug: Nix Neues. Bis auf eine kleinere Panne an einer Schleppmaschine, die aber zügig behoben werden konnte. lief alles rund. Auch Petrus war äußerst gnädig mit uns und spendierte „Blue Sky“ im wahrsten Sinne des Wortes, so dass es gleich am frühen Morgen losgehen konnte. Bei 43 Starts blieb sogar noch Zeit für eine gemeinschaftliche Mittagspause. Bis jetzt also alles ganz entspannt, doch der Wettbewerb rückt näher, und morgen ist der letzte Trainingstag.

Zweimal gab es allerdings leider „Besuch“ in der Box von nicht NOTAM lesenden Zeitgenossen. Morgen stellen wir daher die Flak auf 😉

So long, bis morgen.


 
Comments

No comments yet.